Persönliche BeratungMo–Fr: 8:30–18:00 Uhr   Anfrage +49 (0)69 944 37 30
 Sprache

Aktuelle Nachrichten

Es folgen die aktuellsten Meldungen aus unserem Blog:

· Repräsentatives Hardcover Buch mit Umschlagbezug aus dunkelblauem ...
· Die Ohrspezialisten aus dem Taunus ...
· Filigrane Heißfolienprägung auf ...
· Feine Haptik: Visitenkarte mit filigraner Blindprägung
· Sinnliche Broschüre für eine bessere Welt
· Wow: Auch so können Türhänger im Hotel ...
· Reduziertes Design, edles Material: Feinpapier und Heißfolienprägung für ein ...
· Ungewöhnliche Klappkarte für Entdecker
· Spannende Kombination: Digitaler Relieflack auf Munken Design ...
· Sinnliche Haptik: Munken polar rough und glitzerndes Gold.

Repräsentatives Hardcover Buch mit Umschlagbezug aus dunkelblauem ...

Mit einem nahezu quadratischen Format von 250 x 280 mm ragt dieses elegante Buch in praktisch jedem Bücherschrank über die Reihen der „Normalformater“ heraus. Das dunkelblaue Efalinpapier des Umschlags trägt mit seiner reduzierten Bedruckung in deckendem Weiß ebenfalls zum hochwertigen Gesamteindruck bei.

Lesen Sie dazu auch: Prachtvolles Hardcover im Sonderformat.

Efalinpapier ist als Einbandmaterial nicht umsonst so populär. Das Material ist zeimlich scheuerfest und wenig anfällig gegen Kratzer. Flecken lassen sich leicht abwaschen und auch die Verarbeitung ist problemlos – was insbesondere die Hersteller freut ;-). Die Feinleinenprägung ist zwar nicht der letzte modische Schrei aber so dezent, dass sie sich nicht in den Vordergrund spielt.

Ihre Bücher als Soft- und Hardcover im Online-Shop selbst kalkulieren.

Im Innenteil des Buches geht es weiter mit den „Specials“: Der bedruckte Vor- und Nachsatz sowie ein 130g Munken Lynx Designpapier passen perfekt zum Auftritt des Covers. Très chic.

Die Ohrspezialisten aus dem Taunus ...

Da hat die Kreativschmiede sumner groh + compagnie mal wieder zugeschlagen. Für ihren Kunden Ohropax, die Spezialisten für Ruhe, gab es dieses nette Ohrstergimmick ;-). Der kleine Anhänger ist ca. 105 x 105 mm groß. Die Produktion erfolgte komplett digital, ohne Druck- und Stanzformen. „Schickes, kleines Stück“, meint der Osterhase.

Noch eine Osteranhängeridee. Osteranhänger im Online-Shop kalkulieren und bestellen.

Filigrane Heißfolienprägung auf ...

Im Gegensatz zu Lacken „funktioniert“ eine Heißfolienprägung auch auf ungestrichenen, strukturierten Papieren und Kartons. Durch den massiven Druck des Messingwerkzeuges werden die Höhen und Tiefen flach gepresst und es ist, je nach Materialstärke auch eine Tiefprägung möglich. Selbst filigrane Details lassen sich mit diesem Verfahren auf recht grob strukturierte Oberflächen aufprägen.

Wegen dieser Details haben wir uns für eine „klassische“ Produktionsform entschieden und nicht in digitales Veredlungssystem investiert. Wobei der digitale Tiegel in unserer Produktion (Paul genannt) aber auch gar nichts mit den altehrwürdigen Heidelberger Tiegeln gemein hat. Moderne Features wie Touchscreen, Repetierfunktion und Schnellwechselplatten erlauben eine produktive und damit kostengünstige Arbeitsweise.

Feine Haptik: Visitenkarte mit filigraner Blindprägung

Das Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte lässt bei uns, neben anderen Druckprodukten, auch die Visitenkarten für die Mitarbeiter des Instituts herstellen. Die Karten selber sind eher schlicht gehalten. Optisches und haptisches Highlight ist die feine Blindprägung des Logos, dass die römische Göttin Minerva darstellt. Der Durchmesser der Prägung beträgt ganze 15 Milllimeter. Die Blindprägung überzeugt neben dem hochwertigen Erscheinungsbild mit guter Nachhaltigkeit. Der benötigte Stempel aus Messing kann immer wieder verwendet werden.

Sinnliche Broschüre für eine bessere Welt

S.H.A.R.E, Stiftung für Mikrofinanz, fairen Handel und Friedensförderung e. V. hat diese wunderbare Broschüre mit uns produziert. Verantwortlich für das Design zeichnete die Werbeagentur Echo und Flut aus Stuttgart. Ganz unspektakulär und sehr nachhaltig produziert glänzt das kleine Booklet mit einer feinen Reliefprägung auf der Titelseite und der tollen, intensivgrünen Steppstichheftung im Rücken. Gedruckt auf Circle Offset Premium white. Schick und gut.

Wow: Auch so können Türhänger im Hotel ...

Wer sagt denn, dass die allseits bekannten „Bitte nicht stören“ Türhänger die allseits bekannte, langweilige Optik und Form haben müssen? Diese Schmuckstücke zeigen, dass es auch anders gehen kann. Ein kreativer Designer, gutes, ungestrichenes Naturpapier und eine blitzschnelle Laserstanze formten diese Kunstwerke. High-End Produkte, ganz nachhaltig produziert. Stark.

Reduziertes Design, edles Material: Feinpapier und Heißfolienprägung für ein ...

Das trifft unsere Philosophie: Gutes Design, hochwertige Materialien und feine Haptik statt Hochglanzlack und ewig gleichem Bilderdruckpapier. Der Titel des Hardcovers bietet der Typographie einen Soloauftritt. Keine Nebendarsteller stören die feine Heißfolienprägung. Das edel glänzende Silber steht perfekt auf dem matten, haptischen Bezugsstoff in noblem Grau.

Im offenen Format hat das Buch eine Breite von mehr als 600 Millimetern. Geschlossen wirkt das Produkt im DIN A4 Querformat repräsentativ und edel – ohne aufdringlich zu sein. Perfekt für hochwertige Verkaufsunterlagen und Produktbroschüren.

Ungewöhnliche Klappkarte für Entdecker

Sie möchten ein Produkt oder eine Dienstleistung Schritt für Schritt erklären und die Broschüre mit Klammerheftung ist Ihnen zu „old school“? Dann sind solche Klappkarten einen Blick wert. Die geschlossenen Formate beginnen bei 50 x 50 mm. Und erst bei geschlossenen Größen von 220 x 220 mm ist (rein technisch gesehen) Schluss.

Ja, es geht auch noch größer, aber dann wird es ausgesprochen kostspielig. Die kleinen Formate realisieren wir schon schon ab 50 Exemplaren. Die großen Versionen sollten mindestens eine Auflage von 500 oder 1.ooo Foldern haben, damit es im Stückpreis wirtschaftlich wird.

Übrigens: Die Falzung ist nicht so trivial, wie sie auf den Bildern aussieht. Einfach ein paar Falzlinien im gleichen Abstand ziehen funktioniert nicht. Wir helfen gerne ;-).

Spannende Kombination: Digitaler Relieflack auf Munken Design ...

Die Profis kennen die Antwort: Kann man auf offenen Papieren einen glänzenden Lack-Effekt drucken? Nein, kann man nicht. Selbst ein im Siebdruck aufgetragener UV-Lack wirkt unscheinbar und „bröckelig“.

Eine echte Alternative ist der bei uns eingesetzte digitale Relieflack. Einfach und schnell in der Anwendung und damit eine preiswerte Option für eine schicke Veredlung. Hinzu kommt, dass der Lack für den indirekten Kontakt mit Lebensmitteln zertifiziert ist (wie alle anderen Farben bei uns auch).

In diesem Fall wollte unser Kunde ein zusätzliches Highlight setzen und entschied sich für eine Blindprägung der gelackten Typo. Die Munken Design Papiere sind in der normalen und rough Variante gut und tief prägbar.

Sinnliche Haptik: Munken polar rough und glitzerndes Gold.

Die Munken Designpapiere sind neben der klassischen Ausführung auch in der besonders haptischen „Rough“ Ausführung lieferbar. Wir haben sowohl das gelblichweiße Pur, als auch das weiße Polar und das zartweiße Lynx im Sortiment. In der klassischen wie auch in der Rough-Ausführung.

Das schicke Ausstattungsset für das Weingut Cavedelorge in der Schweiz setzt die sinnliche Haptik und den feinen Goldschimmer sehr geschickt ein, um genau die Emotionen zu transportieren, die beim Empfänger das Unterbewußtsein auf Empfang schalten ;-).


Weiter zum Shop
Sie verwenden einen veralteten Browser. Die Darstellungsqualität ist daher eingeschränkt.